Baumesse in Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück (pm). Von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Februar 2023, öffnet jeweils von zehn bis 18 Uhr öffnet die Baumesse Rheda-Wiedenbrück 2023 im A2-Forum ihre Tore.

Es wird bereits die 22. Baumesse in Rheda-Wiedenbrück sein. Die Aussteller aus der Region präsentieren ihr Angebot einem Publikum, das sich besonders für die ansprechende Gestaltung des eigenen Zuhauses interessiert.

Besucher können laut Veranstalter in vier Messehallen das nahezu vollständige Angebot aller regionalen Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen in Augenschein nehmen und vergleichen.

Die Kreishandwerkerschaft Gütersloh-Bielefeld wird demnach ihre Präsenz dazu nutzen, die Leistungsfähigkeit ihrer Mitgliedsbetriebe ins rechte Licht zu rücken.

Zudem gibt es kostenfreie Fachvorträge. Traditionell beteiligt sich hier die Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh an der Gestaltung des Programms. Dieses Mal lädt sie am Messe-Samstag ab 11:30 Uhr zu vier jeweils einstündigen Vorträgen zu energetischen Modernisierungen ein. An den beiden anderen Messetagen organisiert die BaumesseE GmbH das Vortragsprogramm.

Weitere Infos »

Zurück
Baumesse in Rheda-Wiedenbrück
Am 3. Februar 2023 öffnet die Baumesse in Rheda-Wiedenbrück.