Neue PV-Sonnenstromtechnik in Betrieb

|   Startseite

Kreis Paderborn (mb). Der energieautarke und klimafreundliche Modernisierungskurs im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in Paderborn-Elsen findet mit der Inbetriebnahme neuer Photovoltaikmodule seine konsequente Fortsetzung. Auf insgesamt drei Betriebsdächern im Entsorgungszentrum sind die neuen PV-Module auf einer Gesamtfläche von 2.500 Quadratmeten errichtet worden.

Landrat Manfred Müller hat jetzt im Beisein des A.V.E.-GmbH-Vorsitzenden Meinolf Päsch und GmbH-Geschäftsführers Martin Hübner diese klimafreundliche Anlagentechnik offiziell in Betrieb genommen. Die im Entsorgungszentrum auf insgesamt drei Betriebshallen installierten Photovoltaikmodule verfügen über eine Gesamtleistung von 420 Kilowatt-Peak (kWp). „Hierdurch wird dank A.V.E. der energieautarke und klimafreundliche Kurs im Entsorgungszentrum konsequent fortgeführt“, erklärt Landrat Müller. Meinolf Päsch fügt hinzu, dass gleich drei Akteure an diesem klimafreundlichen Kurs auf der „Alten Schanze“ beigetragen haben: Der Kreis Paderborn, der A.V.E. Eigenbetrieb als verantwortlicher Betreiber des Entsorgungszentrums und die A.V.E. GmbH, die seit 2015 zielgerichtet den Ausbau regenerativer Energien im Entsorgungszentrum forciert hat.

Von Martin Hübner wird die innerbetriebliche Energiebilanz im Entsorgungszentrum als beachtlich hervorgehoben. „Zwei leistungsstarke Windkraftanlagen und die jetzige PV-Sonnenenergienutzung tragen maßgeblich dazu bei, jährlich mehr als 8.200 t CO2 im Entsorgungszentrum einzusparen. Das entspricht einem derzeitigen CO2-Jahresausstoß von zirka 800 Einwohnern in Deutschland“, so Hübner.

Alle Beteiligten werten dieses klimafreundliche Betriebsergebnis als vorbildlich, zumal es der Intention des ambitionierten Kreisklimaschutzkonzeptes mehr als gerecht werde. 

Zurück
Neue PV-Sonnenstromtechnik auf der Alten Schanze
Nahmen die neue PV-Sonnenstromtechnik offiziell in Betrieb (von links): Wolfgang Scholle (Betriebsausschussvorsitzender A.V.E. Eigenbetrieb), Manfred Müller (Landrat), Martin Hübner (Geschäftsführer A.V.E.-GmbH), Meinolf Päsch (Vorsitzender der A.V.E.-GmbH)