Sanierung abgeschlossen

|   Startseite

Kreis Paderborn (mb). Nach über zwanzigjährigem Betrieb ist die deponieeigene Sickerwasserkläranlage im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in Paderborn-Elsen einer mehrmonatigen Komplettsanierung unterzogen worden. Gemeinsam haben sich jetzt Landrat Manfred Müller und der A.V.E.-Betriebsausschussvorsitzende Wolfgang Scholle nach erfolgreicher Inbetriebnahme die neue anspruchsvolle Sickerwasserreinigungstechnik von A.V.E.-Betriebsleiter Martin Hübner erklären lassen.

Wie Hübner ausführt, hat der A.V.E. Eigenbetrieb mit Landesmitteln in Höhe von 1,6 Mio. EUR eine umfängliche Erweiterung der Reinigungsstufen durch einen spezialisierten Kläranlagenbauer vornehmen lassen. Die Gesamtumbaukosten betragen 3,4 Mio. EUR. Hierzu gehören unter anderem eine Aktivkohlefiltrationsanlage zur Eliminierung von PFT (Perfluorierte Tenside) und eine neue Flotationsanlage mit nachgeschalteter Biologie und Ozonbehandlung. Hübner wörtlich: „Der insgesamt dreistufige und nach 22 Betriebsjahren überfällige Anlagenumbau ist schon sehr komplex und technisch anspruchsvoll gewesen. Deshalb hat sich auch der Ausbau länger als erwartet hingezogen, bis alle Reinigungskomponenten optimal aufeinander abgestimmt gewesen sind.“

Landrat Müller und Wolfgang Scholle heben beide hervor, dass der Kläranlagenbetrieb komplett mit biomassebasierter Vor-Ort-Energie durch die benachbarte KWK-Deponiegasnutzung ermöglicht werden kann. Beide hoffen nunmehr, dass der Reinigungsbetrieb weitestgehend störungsfrei über die nächsten Jahre verläuft. Im Mittel der vergangenen drei Jahre mussten über die deponieeigene Kläranlage als Indirekteinleiter zirka 65.000 Kubikmeter Sickerwasser pro Jahr gemäß den hohen wasserrechtlichen Anforderungen gereinigt werden.

 

 

Zurück
Sanierung abgeschlossen
Sanierung der Sickerwasserkläranlage abgeschlossen, auf dem Foto (von links): Manfred Müller (Landrat), Martin Hübner (Betriebsleiter A.V.E. Eigenbetrieb), Meinolf Päsch ( 2. Vorsitzender Betriebsausschuss A.V.E. Eigenbetrieb), Wolfgang Scholle ( 1. Vorsitzender Betriebsausschuss A.V.E. Eigenbetrieb), Viktor Engel (A.V.E. Eigenbetrieb), Christian Wieners (A.V.E. Eigenbetrieb)