Delbrück lädt zum Volksfest ein

|   Startseite

Delbrück (pm). Die Welt um uns herum verändert sich und auch der Katharinenmarkt erscheint in jedem Jahr in einem neuen Festkleid, ohne dabei auf liebgewordene Traditionen, Sitten und Bräuche zu verzichten. So kündigen Bürgermeister Werner Peitz und Peter Lücke vom Katharinenmarktausschuss das große Delbrücker Volksfest an.

Weiter heißt es: So gehört unser Katharinenmarkt nicht nur zum Lebensrhythmus unserer Stadt, sondern ist das Salz in der Suppe unter den Volksfesten und Ausdruck einer urwüchsigen Lebensfreude. Der Katharinenmarkt hat sich über die Jahrhunderte hinweg zu einem großartigen und in seiner Art einmaligen und unverwechselbaren Fest für alle Generationen entwickelt, eben zu einem echten Volksfest.

Ein großes, breit gefächertes Angebot erwarte wieder alle Familien und Altersgruppen, ein vielfältiges Programm mit auf Tanz, Gesang und Musik.

Zurück
Zum Katharinenmarkt laden ein (vorne v. l.): Bürgermeister Werner Peitz, Peter Lücke (Sprecher Katharinenmarkt); (am Würfel v. l.) Birgit Lindemann, Josef Sander, Martina Lahme, Josef Klocke, Bernd Kerkstroer, Christian Hartmann, Ralf Fischer, Werner Mattiza, Elmar Schniedermeier, Irene Weiss, Verena Altenberend, Kathrin Brodhag