Neues Spielzeug an Bord der Arche Noah

Startseite

Schlangen (js). Neues Spielzeug an Bord: Über neue Fahrzeuge und eine ganze Menge neues Sandspielzeug können sich die Kinder der Johanniter-Kita „Arche Noah“ in Schlangen freuen. Dank einer Spende der örtlichen Volksbank in Höhe von 1.500 Euro konnten die Kita und der Förderverein Arche Noah Schlangen e.V. eine bunte Auswahl an Spielmaterial für die Kleinen zusammenstellen.

„Wir haben uns sehr über die Anfrage des Fördervereins gefreut, denn wegen der Corona-Pandemie liegen solche Kontakte momentan oft brach. Deshalb ist es besonders schön, dass wir den Kindern gerade in diesen Zeiten eine kleine Freude machen können“, erklärt Iris Brockmeier von der Volksbank Schlangen. Sie hatte zusätzlich noch eine Überraschung für die Kita dabei: einen Karton voll mit weiterem Spielzeug für die Kinder. „Bei der Spielzeugauswahl haben wir ganz besonders auf aktivierendes Spielmaterial geachtet, das die Kinder während der Pandemie gut als Ausgleich und Ablenkung nutzen können“, berichtet Michelle Strohdiek, Vorsitzende des Fördervereins Arche Noah Schlangen e.V.

Das Wetter am Tag der Übergabe konnte nicht besser sein. Bei strahlendem Sonnenschein durften die Kinder ihre neuen Spielfahrzeuge direkt testen und ausgiebig bespielen. Und nicht nur die Kleinen sind begeistert, sondern auch Anna-Lena Huneke, stellvertretende Leiterin der Kita Arche Noah: „Vor allem dank der beiden großen Fahrzeuge, auf denen drei Kinder gleichzeitig Platz finden, kann nun auch die Bushaltestelle auf unserem Außengelände adäquat genutzt werden. Herzlichen Dank an den Förderverein und die Volksbank für die tolle Abwechslung!“

Der Förderverein Arche Noah Schlangen e.V.

Der Förderverein Arche Noah Schlangen e.V. wurde im Frühjahr 2019 von engagierten Eltern gegründet, um die Einrichtung finanziell und tatkräftig zu unterstützen. Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften und den Johannitern als Einrichtungsträger möchte der Förderverein ein professionelles und kindorientiertes Angebot aufbauen. Initiativen und Ideen (u. a. aus der Elternschaft) für die Anschaffung von Materialien, Spielgeräten und die Neugestaltung des Außengeländes sollen bezuschusst werden. Aber auch bei Aktionen und Veranstaltungen möchte der Förderverein die Kita unterstützen. Alle Beiträge, Spenden und Einnahmen fließen ohne Abzüge in die Zukunftsgestaltung der Kita-Kinder.

Zurück
Iris Brockmeier (Volksbank Schlangen), Anna-Lena Huneke (stellv. Leiterin der Kita Arche Noah) und Michelle Strohdiek (Förderverein Arche Noah Schlangen e.V.) (von links). Foto: Johanniter Lippe-Höxter