Stadt unterstützt Tafel mit Schnelltests

Startseite

Paderborn (IP). Um die Corona-Testung der haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten der Tafel Paderborn zu unterstützen, überreichte Bürgermeister Michael Dreier stellvertretend für die Stadt Paderborn dem Geschäftsführer der Tafel, Wolfgang Hildesheim, 100 Schnelltests. „Paderborn hält auch in der jetzigen Situation zusammen. Wir unterstützen daher gern auch die Menschen, die anderen helfen. Die Schnelltests können den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tafel etwas mehr Sicherheit geben“, so Dreier.

Mithilfe der Tests können mögliche Corona-Infektionen so früh wie möglich erkannt werden und Betroffene in Quarantäne gehen, bevor sie weitere Beschäftigte oder Kundinnen und Kunden anstecken.

Wolfgang Hildesheim bedankte sich im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel Paderborn für die Bereitstellung der Schnelltests: „Viele Spendenaktionen sind aufgrund der Pandemie leider weggefallen. Gleichzeitig sind die Kosten zur Aufrechterhaltung des Betriebs gestiegen, da mitunter Masken, Desinfektionsmittel und Schnelltests benötigt werden. Wir sind daher für die zusätzlichen Tests von der Stadt sehr dankbar.“

Zurück
Paderborn unterstützt Tafel mit Schnelltests
Bürgermeister Michael Dreier (r.) überreicht Wolfgang Hildesheim, Geschäftsführer der Tafel Paderborn, 100 Corona-Tests. Foto: Stadt Paderborn