Wegweiser für den beruflichen Wiedereinstieg

|   Startseite

Gütersloh (he). Wie der berufliche Wiedereinstieg erfolgreich gelingt? Darüber informiert die aktualisierte Broschüre 'Bleiben Sie dran!' des Netzwerkes W(iedereinstieg). Dieser Wegweiser soll Frauen sowie Männer, die nach einer längeren Familienzeit zurück in den alten oder in einen neuen Beruf möchten, bei ihrem Wiedereinstieg unterstützen.

Mit der Coronakrise hat sich auch die Arbeitswelt geändert: Homeoffice und flexible Zeitmodelle mussten eingeführt und schnell umgesetzt werden, um auch während der Krise produktiv zu bleiben. Wenn sich diese Modelle bewähren, werden sie die Arbeitswelt von morgen digitaler und flexibler machen.

'Bleiben Sie dran' ist eine Aufforderung, sich heute auf die Zeit nach der Krise vorzubereiten und sich mit der eigenen beruflichen Zukunft aktiv auseinander zu setzen. Das Netzwerk W(iedereinstieg) gibt mit dem Wegweiser eine erste Anleitung zur Neuorientierung in der Arbeitswelt.

Der Ratgeber liefert Antworten auf Fragen wie beispielsweise: Wo fange ich überhaupt an? Wie finde ich heraus, wo meine beruflichen Stärken und Interessen liegen und wie fasse ich Fuß auf dem Arbeitsmarkt? Reichen meine beruflichen Qualifikationen eigentlich noch aus? Welche Voraussetzungen sollte ich beim Wiedereinstieg mitbringen?

Zusätzlich hat das Netzwerk W(iedereinstieg) im Kreis Gütersloh gemeinsam umfangreiche Beratungs-, Bildungs- und Unterstützungsangebote sowie geeignete Anlaufstellen für einen erfolgversprechenden, beruflichen Wiedereinstieg neu zusammengestellt. Auch wenn vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie momentan keine Gruppenangebote durchgeführt werden, kann die Zeit gut für eine telefonische Kontaktaufnahme oder Internetrecherche genutzt werden.

Der Wegweiser 'Bleiben Sie dran!' kann bei den Gleichstellungsstellen des Kreises, der Städte und Gemeinden des Kreises Gütersloh sowie bei den beteiligten Herausgebern des Netzwerk W(iedereinstieg) angefordert werden. Es empfiehlt sich aktuell, den Wegweiser im Netz unter www.wiedereinstieg-kreis-guetersloh.de<http://www.wiedereinstieg-kreis-guetersloh.de> herunter zu laden.

Der Wegweiser wurde im Rahmen der Landesinitiative Netzwerk W(iedereinstieg) durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Zum Netzwerk W(iedereinstieg)
Bereits seit 2011 gibt es im Kreis Gütersloh das Netzwerk W(iedereinstieg) mit inzwischen 30 Partnerinnen und Partnern. Das Netzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, das Fachkräftepotential von Menschen mit Erziehungs- und Pflegeaufgaben besser für die Region nutzbar zu machen. Wiedereinsteigende sowie Personen mit beruflichem Veränderungswunsch sollen mit Unterstützungsangeboten wie dem Wegweiser 'Bleiben Sie dran!' noch gezielter erreicht werden.

In dem Netzwerk W(iedereinstieg) sind vertreten: Agentur für Arbeit Gütersloh, Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh, Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e.V., AWO Kreisverband Gütersloh e.V., bfw-Unternehmen für Bildung, Deutsche Angestellten-Akademie Ostwestfalen-Lippe GmbH, Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Gütersloh e.V., ESTA-Bildungswerk gGmbH, FARE gGmbH, HWK Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Intal e.V., inlingua Gütersloh, Jobcenter Kreis Gütersloh, die Jugendämter der Städte Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Verl und des Kreises Gütersloh, Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gGmbH, Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, Pro Arbeit e.V., pro Wirtschaft GT GmbH, Regionalagentur Ostwestfalen-Lippe, Sozialdienst katholischer Frauen und Männer für den Kreis Gütersloh e.V., VHS Gütersloh, VHS Ravensberg, VHS Reckenberg-Ems gem.GmbH, VHS Verl/Harsewinkel/Schloß Holte-Stukenbrock, Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH.

Zurück
Der aktualisierte Wegweiser: Bleiben Sie dran!
Bleiben Sie dran: Die Mitglieder des Netzwerkes W(iedereinstieg) präsentieren die aktualisierte Broschüre. Das Foto wurde vor der Coronakrise aufgenommen. Foto: Kreis Gütersloh