Ferienprogramm von Lippe im Wandel

Kreis Lippe (pm). Grundlegende und erweiterte Kenntnisse will in einem Workshop die Wandelwerkstattt Lippe im Wandel in den Herbstferien vermitteln. Der Kurs beginnt beim Kreieren des eigenen Contents und zeigt die Handhabung von Schnittprogrammen bis hin zum Umgang mit diskriminierenden Nachrichten und sogenannten Abofallen.

Empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Termine: 16. und 23.10.21, von 12-15 Uhr
Ort: Bürgerhaus Schlangen, Rosenstraße 11
Anmeldung: Jann Blumhoff: info@jann-blumhoff.de

Ein weiteres Angebot im Ferienprogramm für Jugendliche ist ein Musikworkshop zum Thema Sprachkultur, Reimstrukturen, Rhythmik, und Aufklärung.

Viele Kinder und Jugendliche finden in unserer heutigen Gesellschaft wenige positive Vorbilder, heißt es dazu. Hip Hop dominiere seit Jahren die jugendliche Musiklandschaft. Damit gehe einher, dass die in den Raptexten verbreiteten Verhaltensweisen und die Sprache kopiert würden. Weiter heißt es: Dieses Phänomen betrifft Kinder und Jugendliche aller Schulformen. Zusätzlich lockt der Traum vom großen, einfachen Ruhm, der tatsächlich bei einigen Jugendlichen dazu führt, dass ganze Schulkarrieren abgebrochen werden.

Lippe im Wandel will in dem Projekt die vermeintlichen Vorbilder von einer anderen Seite zeigen und in dem Kurs einen Einblick in die harte Welt des Musikbusiness geben und in diesem Bereich Aufklärung betreiben. Zu den Nebenzielen des Projektes zählen demnach die Auseinandersetzung mit Reimstrukturen, Vermittlung von Grundkenntnissen im Bereich der Rhythmik, Arbeiten mit den neuen Medien und Aufklärung (z.B. Alkoholmissbrauch).

Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Termine: 16. und 23.10.21, von 15-18 Uhr
Ort: Bürgerhaus Schlangen, Rosenstraße 11
Anmeldung: Jann Blumhoff: info@jann-blumhoff.de

 

Zurück
Ferienprogramm von Lippe im Wandel
Ferienprogramm für Jugendliche von Lippe im Wandel