Aktuelle Baustellen-Infos per Newsletter

Paderborn (ip). Ob Anlieger, Besucher oder Interessierte: Mit dem Baustellen-Newsletter der Stadt Paderborn hat jeder die Möglichkeit, sich per E-Mail über die aktuellen städtischen Baustellen informieren zu lassen.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzen laut Verwaltung bereits den kostenlosen Service, der vor rund zwei Jahren vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing eingerichtet wurde.

Der Newsletter wird demnach immer anlassbezogen verschickt: Er informiert über anstehende Baumaßnahmen sowie über mögliche Sperrungen oder Umleitungen, aber auch über Meilensteine bestehender Bauprojekte. Auch bei Bauarbeiten, die kurzfristig notwendig werden, oder Änderungen, die sich bei Baustellen leider manchmal ergeben, bleiben die Abonnenten des Newsletters immer auf dem neusten Stand.

Neben den städtischen Pressemeldungen und der Baustellenseite auf der Homepage der Stadt Paderborn, auf der man Informationen zu den städtischen Baustellen und den richtigen Ansprechpartner*innen findet, stellt der Newsletter einen weiteren schnellen und direkten Informationskanal im Rahmen der Baustellenkommunikation dar. Er kann abonniert werden unter

paderborn.de/baustellen »

Auch eine Anmeldung für den Newsletter „Königsquartier“, der anlassbezogen über alle Baumaßnahmen im Bereich von der neuen Zentralen Omnibushaltestelle (ZOH) über die Königstraße, die Königsplätze bis hin zur ehemaligen Zentralstation informiert, ist über die Homepage der Stadt Paderborn möglich.

Der Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen – je nach Anlass bzw. Starttermin einer Baumaßnahme – und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter "Baustellen" anmelden. :

paderborn.de/baustellen »

Zur Anmeldung für den Newsletter "Königsquartier" geht es hier. :

paderborn.de/koenigsquartier »

Quelle:

paderborn.de »

Zurück