Konzertreihe Mittwochs in Delbrück startet

Erstellt von Janina Fischer

Delbrück (bk). Das Sommerfestival „Mittwochs in Delbrück“ lädt Musikliebhaber zu zwei Abenden voller Live-Unterhaltung ein. Am 03. Juli und am 14. August iverwandelt sich dann um 18 Uhr der Wiemenkamp in eine Livemusik- Bühne.

Zu den Konzerten wird kein Eintritt erhoben. Die Besucher benötigen für den Getränkekauf aber einen Festivalbecher für drei Euro, der als Eintritt für insgesamt vier Veranstaltungen genutzt werden kann, zweimal in Delbrück und zweimal in Salzkotten. Es werden Speisen und Getränke angeboten.

Die kleinen Besucher können sich auf einer Hüpfburg austoben oder mit großen Legosteinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Am Mittwoch, 03. Juli startet die Konzertreihe mit „Royal Stage Army“. Die elfköpfige Band aus dem Raum Paderborn zeichnet sich durch ihren unverkennbaren Sound aust.  
Ihr Repertoire umfasst bekannte Partyklassiker aus Pop, Rock, Soul, Funk, Hip-Hop und einige eigens erstellte RSA-Medleys.

Am 14. August 2024 heizt die junge Partyband „Burning Guitars“ aus Verl nochmal richtig ein. Das Programm ist wie bereits zum Stadt- und Spargelfest auch bei Mittwochs in Delbrück bunt wie ein Knallbonbon.

Das Ein-Euro-Ticket ist im gesamten Stadtgebiet gültig, aber nicht über die Stadtgrenze hinaus. Tickets gibt es in allen Bussen, in allen Vorverkaufsstellen und in der „fahr mit“ -App.

Fahrplanauskünfte gibt es unter www.fahr-mit.de oder www.delbrueck.de

Quelle: Pressebericht der Delbrücker Marketinggemeinschaft

Zurück