Dank an Hundepension Rübbelke

|   Delbrücker Markt

Delbrück (pm). Die Stadt Delbrück bedankte sich nun nach langer Zusammenarbeit bei Resi und Robert Rübbelke. Seit 2005 führten sie für die Stadt Delbrück den Fundtierdienst durch, den sie später auch für Büren und Salzkotten übernommen haben.

Die Inhaber der Hundepension Rübbelke in Westenholz gehen in den wohlverdienten Ruhestand. „Wir bedanken uns ganz herzlich beim Ehepaar Rübbelke für die sehr gute Zusammenarbeit. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit Fundtiere untergebracht werden mussten, Herr und Frau Rübbelke waren stets zur Stelle. Der Einsatz ging meist über die eigentlichen Pflichten hinaus“, bedankt sich Werner Mattiza, Leiter Fachbereich Bürgerdienste.

Zum Abschied besuchten die Vertreter aus Büren, Delbrück und Salzkotten das Ehepaar und ließen einige Geschichten aus der Zusammenarbeit noch einmal Revue passieren.

Zurück
Dank an Hundepension Rübbelke
Auf dem Foto: (v. l.) Manuel Krenz (Stadt Büren), Thomas Peitzmeier (Stadt Salzkotten), Robert und Resi Rübbelke und Werner Mattiza (Stadt Delbrück, Leiter Fachbereich Bürgerdienste) vor der Hundepension